Archiv

Kategorien Archiv für "DocGoy"

Zusammenspiel von TeamWay, PLS und Traffic-Wave

Wie hier im Blog schon öfter geschrieben bin ich ein sehr aktives Mitglied der kostenlosen Videoschulung und des Downlinebuilders von TeamWay.

Auch mein eigener Traffic-Mailer „Traffic-Wave“ ist dort als empfohlenes Programm mit aufgenommen.
Ein weiteres Tool, welches ich bisher noch nicht kannte, dass aber wirklich sehr viele Möglichkeiten eröffnet ist das Power-Lead-System.
Dabei handelt es sich um ein englisch-sprachiges Programm zum Erstellen von Startseiten, Landingpages, OptIn-Seiten, Leadpages, Squeezepages in Verbindung mit einem eigenen Autoresponder.

Das besondere ist, dass man mit nur einem Klick komplett fertige Seiten dort importieren kann, um so für ein anderes Affiliateprogramm oder MLM-System zu werben.
Wer will, kann diese Standardvorlagen dann aber auch noch relativ leicht selbst ändern und personalisieren / individualisieren.
Das ist oft sehr sinnvoll, denn wenn alle immer die selbe Seite bewerben, wird es langweilig und niemand interessiert sich mehr dafür und trägt sich ein.
Wenn man aber kleine Veränderungen vornimmt an der Vorlage, dann ist es plötzlich was neues.

Warum schreibe ich das alles hier?
Ganz einfach, dann auch ich habe jetzt eine Squeeze-Page für mein Traffic-Wave-Mailer mit Hilfe vom Power-Lead-System erstellt.

Also alle, die PLS nutzen und auch bei Traffic-Wave einen Account haben, können sich jetzt über diesen Code die Seite importieren und sie praktisch sofort nutzen, oder eben individuell verändern.

Hier der PLS-Code für die Traffic-Wave-Seite: 582666-Traffic-Wave-de

In diesem Video zeige ich jetzt, wie Sie die PLS-Seite für Traffic-Wave importieren und bearbeiten:


&



Am Besten melden Sie sich auch gleich hier kostenlos an und probieren Sie es:
http://ift.tt/1VpBTJ0



Weitere Artikel zu TeamWay:

via Blogger http://ift.tt/2divxuk

Was die Mitglieder zu TeamWay sagen …



Woher kommen Deine TeamWay-Partner?


1. Durch Deine eigenen Werbeaktionen


2. Durch sog. Spillover, d.h. Deine Downline gibt Dir Partner ab

3. Durch „Random Referrals“, d.h. Mitglieder, die sich direkt ohne einen Affiliatelink auf der Hauptseite angemeldet haben, werden auf die aktiven Partner verteilt.




Das Prinzip ist ganz einfach:

1. Du bewirbst TeamWay, baust Dir so eine Downline auf, die automatisch über TeamWay die ganzen Programme vorgestellt bekommt und ggf. nutzt bzw. ein Upgrade kauft.

2. Parallel dazu lernst Du, wie Du die einzelnen Programme selbst bewerben kannst und so zusätzlich für Umsatz sorgst




Am 4. Oktober startet TeamWay die englische Version.

Wer bis dahin die Lektionen von TeamWay (deutsch) durchgearbeitet hat und die wichtigsten Punkte umgesetzt hat, der hat eine ideale Voraussetzung dafür, um auch im englisch-sprachigen Markt richtig etwas zu verdienen. Und dieser Mrkt ist um ein vielfaches größer als der DACH-Raum.


Also jetzt noch schnell kostenlos bei TeamWay (deutsch) anmelden:
http://ift.tt/1VpBTJ0

via Blogger http://ift.tt/2d3xZF0

1 154 155 156